Kürbissuppe mit Ingwer

Nährwerte

Kalorien: 220 kcal
Fett
: 14 g
Kohlenhydrate
: 14 g
Eiweiß
: 4 g
Ballaststoffe
: 6 g

Zutaten für 2 Personen

• ca. 350 g Hokkaido-Kürbis
• 2 Zehen Knoblauch
• 2 mittelgroße Zwiebeln
• 1 Stück (ca. 5 cm) Ingwer
• ½ TL gekörnte Gemüsebrühe
• 1 EL Rapsöl
• Currypulver
• 1-2 EL saure Sahne
• Pfeffer

Zubereitung

1. Den Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren und Kerne und Fasern mit einem Löffel entfernen. Das Kürbisfleisch mit der Schale in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel in grobe, den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Instant-Brühe mit 600 ml kochendem Wasser verrühren.

2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Currypulver nach Geschmack bestäuben und kurz umrühren. Dann die Kürbiswürfel hinzufügen und unter Rühren rundum anbräunen. Mit der Brühe ablöschen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis vollständig zerfallen ist. Dabei ab und zu umrühren.

3. Danach die saure Sahne und 100 ml Wasser unterrühren. Alles mit einem Stabmixer fein pürieren und nochmals kurz aufkochen. Zum Servieren die Suppe mit frischem Pfeffer aus der Mühle würzen und in tiefe Teller verteilen.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Empfehlenswert bei:
Adipositas
Arthrose
Bluthochdruck
Brustkrebs-Nachsorge
Diabetes Divertikulose
Dünndarm-Fehlbesiedlung
Fettleber
Fettstoffwechselstörungen
Gicht
Migräne
Morbus Crohn (Remissionsphase, evtl. Zwiebel weglassen, nicht bei Stenosen) Nasenpolypen
Nierensteinen (Kalziumoxalatsteine)
Parodontitis
Rheuma